254. - Zahl 18 in der Numerologie
















Die Zahl 18 steht für das Unterbewusstsein, für unsere Schattenthemen und warnt vor Täuschung und Betrug.

Allgemeine Bedeutungen der 18 sind:
Lügen, Krankheit, Unwissenheit, Ängste (auch Urängste), Egoismus, Bilder der Seele
Aufgaben die extrem viel Mut, Kraft und Stärke erfordern aber auch tiefgründige Einsichten und Selbsterkenntnis, Lichtarbeit
Mit einer 18 in den Eigenschaften sollten Sie ganz besonders aufpassen, wen Sie zu Ihren Freunden zählen, da Ihnen leicht falsche Tatsachen vorgespielt werden. Sie sind ein ehrlicher Mensch mit einem reinen Gewissen und haben ein großes Verantwortungsbewusstsein. In Ihren Aufgaben brauchen Sie immer eine Herausforderung und damit sind Sie dazu prädestiniert, anderen Menschen in Not und schwierigen Lebenslagen zu helfen.
In einem persönlichen Jahr der Achtzehn stecken Sie in einem Klärungsprozess mit der Möglichkeit der Befreiung.
Ängste, Unsicherheiten, Ziellosigkeit bis hin zu depressiven Phasen können in diesem Jahr vermehrt auftreten. Es ist nun an der Zeit, in die Tiefe zu gehen und sich seinen Schattenthemen zu stellen. Scheuen Sie sich nicht, dabei auch entsprechende Hilfe von Außen anzunehmen! Dieses Jahr bietet Ihnen die Chance, die inneren Schatten zu besiegen.

Aus spiritueller Sicht finden sich hier die Wassermann-Energien. Treffe Deine freien, eigenen Entscheidungen und genieße die Unabhängigkeit. Beginne den Weg der Wahrheit DEINER Seele.

253. - Der Jesuitenorden - Der Krebs der Welt !





29. April 2019 von Edward Morgan 

Die Jesuiten tun nie etwas, wo sie offen gelegt werden können.

Wenn sie als Schuldige erkannt werden, werden sie beschuldigt und leiden unter den Konsequenzen. 

Wenn sie jedoch einen anderen als Ursache für die Probleme der Welt verwenden können, insbesondere einen Feind, den sie dabei zerstören können, dann haben sie gleichzeitig zwei von ihre Ziele erledigt. 

Die Rothschilds stehen an der Spitze dieser Pyramide. 

Als Jesuitenagenten, die unter einer kahzarischen jüdischen Deckung operierten, benutzten sie sie (dh die Rothschilds), um die Illuminaten im Jahre 1776 zu bilden, und wirkten den dunklen kahzarischen Juden die Last dieser Verschwörung ab. 

Die Rothschilds sind sicherlich nicht die einzigen Top-Jesuitenagenten, die unter jüdischer Front operieren. “

Der Jesuitenorden steht seit 1814 unter der Kontrolle der - obszön wohlhabenden - vatikanischen Institution 
(und ihrer katholischenKlerushierarchie ) und kontrolliert derzeit zusammen mit den Ältesten von Zion , Rittertemplern, dem Malteserorden usw. auch verschiedene andere Organisationen Jesuas geheimnisvoller Modus Operandi wird im Video am Ende dieses Artikels ausführlich erläutert. 

Die berüchtigten Protokolle der gelehrten Ältesten von Zion werden HIER erklärt.

Beide sind praktisch eine Kopie von einander, weil die Jesuiten und die Ältesten von Zion einfach ein und dasselbe sind. 

Die Ältesten von Zion sind heimlich ganz oben in der Hierarchie der Jesuiten. 

Wir kennen diese extrem betrügerische dunkle und böse Bewegung derzeit als New Wold Order (NWO). 

Lesen Sie mehr:

https://prepareforchange.net/2019/04/29/the-cancer-of-the-world-the-jesuit-order/

Quelle:
https://operationdisclosure1.blogspot.com/2019/04/the-jesuit-order-cancer-of-world.html



252. - Intel-Anbieter wurden zum Schweigen angewiesen.


Intel-Anbieter wurden zum Schweigen angewiesen. 

 

Der irakische Dinar ist international. Alle 122 Zahlmeisterkonten sind liquide. Bei Sat. 27. April hatten die Banken die Freischaltcodes gesichert, betrachteten live und gesperrt in den Wechselkursen auf ihren Bankbildschirmen und diese neuen Kurse wurden live gehandelt. 

 

Dasselbe galt für Sat. Am 27. April befahlen sie alle Tauschzentren auf Standby - wo sie zum Zeitpunkt dieses Schreibens blieben. 

 

Den Walen (Großen)  in Reno wurde gesagt, dass sie am späten Nachmittag/Abend am Montag verarbeitet werden würden. 29. April. Wir sollten alle auf einmal gehen. 

 

Eine Terminbenachrichtigung und 800#s wurden jederzeit erwartet.

 

Letzte Woche hat Q verkündet: 

"Nichts kann das, was kommt, aufhalten. Nichts. Es passiert."
 

Zu diesen "Happenings" gehören die Massenverhaftungen globaler Eliten, die bis zu diesem Freitag in vollem Gange sein sollen, 3. Mai, wenn der globale Währungsreset laut Senatsmehrheitsführer Mitch McConnell abgeschlossen sein würde.

 

Warnung: Versuchen Sie nicht, das Land mit Ihrer Währung zu verlassen, da sie es der Sicherheit wegnehmen würden, selbst wenn Sie TSA-Papiere hätten. Sie wollten, dass die Gelder innerhalb des Landes eingelöst werden.

Nach dem RV und GCR würden das GESARA/NESARA und ein neues Flat Tax System eingeführt - nur möglich wegen der globalen Eliten der Cabal unter Prozessführung bei über 90.000 Bundesanklagen, geheimen Gerichten, die landesweit abgehalten werden, und Tribunalen bei GITMO, einschließlich eines Tribunals am 9/11, das am 28. Januar begann.



251. - JW.ORG und die Freimaurerei - Teil 2



Prof. Dr.Sergej Sall über die Geschichtsfälschung der Menschheit & über die Pläne der IlluminatiNWO



250. - JW.ORG und die Freimaurerei - Teil 1



Prof. Dr.Sergej Sall über die Geschichtsfälschung der Menschheit & über die Pläne der IlluminatiNWO
https://www.youtube.com/watch?v=JjMLYdwoHSE

249. - RV / INTELLIGENCE ALERT - 30. April 2019




















Der IG-Bericht (Inspector General) über Comey soll belastende Informationen enthalten.

Der IG-Bericht wird innerhalb von zwei Wochen veröffentlicht.

Der stellvertretende AG Rod Rosenstein (RR) hat kurz vor Veröffentlichung des IG-Berichts seinen Rücktritt eingereicht.

Es wird erwartet, dass die Aufhebung des Missbrauchs von FISA-Gerichten nach Veröffentlichung des IG-Berichts erfolgt.

Inzwischen bricht die Erdallianz das Zentralbankensystem der Cabal und das fiat-basierte Finanzsystem aktiv ab.

Mai wird voraussichtlich der Monat der massiven Veränderungen sein.

Die Quellen schweigen über den RV.

https://operationdisclosure1.blogspot.com/2019/04/rvintelligence-alert-declassification.html

248. - Ex-CIA-Agent: Kinder werden zum Verkauf und für rituellen Missbrauch gezüchtet





16. April 2019 | Familie | Soziales | Kriege | Revolutionen | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events
Der ehemalige Geheimdienstler Robert David Steele schätzt, dass weltweit über 8 Millionen Kinder vermisst werden. Was passiert mit diesen Kindern? Als leitender Berater des International Tribunal for Natural Justice untersucht er den weltweiten Menschenhandel und sexuellen sowie rituellen Missbrauch von Kindern.
Wir leben gerade in Zeiten der Apokalypse, in Zeiten, in denen auch die dunkelsten Wahrheiten ans Tageslicht kommen, weil die Zeit reif ist und weil die Menschheit sich endlich vom Joch der Sklaverei befreien will. Die letzten Monate waren sehr ereignisreich, kamen schließlich mehr und mehr Hintergründe über die Kindersexskandale der katholischen Kirche an die Öffentlichkeit und wurden auch einige global operierende Kinderpornoringe zerschlagen.
Wenn es um pädokriminelle Netzwerke geht, so sind die letzten Jahre zunehmend Insider hervorgetreten, die Ungeheuerliches berichteten. Unter diesen Insidern befindet sich ein an der Harvard Universität ausgebildeter Psychiater, der u.a. als Regierungsberater in den US-Administrationen unter Gerald Ford, Jimmy Carter, Ronald Reagan und George H. W. Bush tätig gewesen war (siehe hier).
Ein anderer Insider ist Robert David Steele. Er war nach eigenen Angaben als Geheimagent in der ganzen Welt unterwegs gewesen und war an der Errichtung des „Marine Corps Intelligence Command“ beteiligt. Er hat über 8.000 Geheimdienstmitarbeiter und Vertreter von Strafvollzugsbehörden in 66 Ländern ausgebildet.
Heute ist er leitender Berater des International Tribunal for Natural Justice (ITNJ) zur Untersuchung des weltweiten Menschenhandels und sexuellen sowie rituellen Missbrauchs von Kindern. Im April 2018 hielt Steele eine Sitzung der ITNJ Kommission ab und tätigte vor laufender Kamera sehr interessante Aussagen.

Adrenalisierung des Blutes und okkulte Zeremonien

So gibt es laut Steele Leute, die Kinder regelrecht „züchten“, um sie am Ende zu verkaufen. Wenn sie verkauft werden, dann ohne Geburtsurkunde, was bedeutet, dass man sie leichter umbringen kann. Es werden aber auch Flugzeuge voller Kinder importiert, die ebenfalls keine Dokumente mit sich führen.
Er stellt zudem klar: Es geht nicht „nur“ um Kindersklaverei und sexuellen Kindesmissbrauch, es geht ebenfalls um Kinderfolter zwecks Adrenalisierung des Blutes. Nachdem die Kinder umgebracht werden, wird deren Blut in satanischen Kreisen innerhalb von okkulten Zeremonien getrunken. Kinder werden auch zum Zweck von Organentnahmen gezüchtet und entführt.
Als Beispiel führt Steele auch Falun-Gong-Praktizierende in China an, die häufig Opfer von Entführungen mit anschließenden Organentnahmen wurden (Laut Epoch Times‘ Recherchen wurden mehr als 65.000 Falun-Gong-Praktizierenden am lebendigen Leibe Organe entnommen [Stand 2013], 500.000 haben in Arbeitslagern und Gefängnissen schwerste Misshandlungen erlitten). Zum Thema „Adrenalisierung“ und „Adrenochrom“ – dem „Anti-Aging-Mittel“ der Illuminaten – hatte Steele zuvor schon sehr brisante Aussagen getätigt, über die ich hier auf connectiv.eventsin einem früheren Artikel bereits geschrieben hatte.

Organisationen: Die obersten zehn Prozent sind verdorben


Steele erwähnt zudem, dass die Organisationen der Vereinten Nationen, Pfadfinderorganisationen und Agenturen, die mit Kinder zu tun haben, darauf aus seien, Kinder auszubeuten. Steele ergänzt, dass solche Organisationen in ihren Anfängen nicht für solche dunklen Zwecke gegründet worden seien. Aber sie ziehen Pädophile an, die es im Laufe der Zeit wiederum in die Führungsebene schaffen.
Waren diese Organisationen einst zum Schutz von Kindern gegründet worden, werden sie zu Organisationen, um Jagd auf Kinder zu machen. 90 Prozent der Leute in solchen Organisationen seien gute Leute, aber gefangen in einem schlechten System.
Es seien die 10 Prozent an der Spitze, die laut Steele die Schurken und Mörder ausmachen. Auf die Regierungen ist kein Verlass, denn diese seien Diener des Tiefen Staates (bzw. der Kabale). In den USA, so führt Steele fort, herrscht eine Zwei-Parteien-Tyrannei und Wahlen werden bereits vor der ersten Stimmabgabe der Wähler entschieden.

Gemäß Steele gäbe es folgende besorgniserregende Fakten

Zum einen scheint die Elite bei lokalen und regionalen Strafverfolgungsbeamten das Interesse für Pädophilie zu wecken, z.B. in Form Filmen, in denen Pädophilie, Sodomie und reale Morde gezeigt werden (sogenannte „Snuff“ movies).
In diesem Zusammenhang erwähnt Steele, dass die letzten Jahre Videos aufgetaucht seien (mutmaßlich aus der US-Besatzung Afghanistans), in denen Kinder und sogar Kleinkinder von dressierten Kampfhunden des US-Militärs vergewaltigt werden. In den Dörfern Afghanistans sei nach seinen weiteren Aussagen Pädophilie eine Standardpraxis.

…..

Schockierend hohe Zahlen verschwundener Kinder

Die andere große Besorgnis sind die schockierend hohen Zahlen an verschwundenen Kindern. Die in den USA anerkannte Zahl an verschwunden Kindern liege zwischen 600.000 und 800.000 – jedes Jahr. Diese Zahl beinhalte jedoch nicht jene Kinder, die ohne Geburtsurkunde gezüchtet oder ohne Dokumente importiert werden. Die weltweit geschätzte Zahl an vermissten Kindern liege bei 8 Millionen! Steele schätzt, dass die Zahlen weitaus höher sind und das ITNJ arbeitet daran, die endgültige Zahl herauszufinden.
Laut Zeugenaussagen betrage die maximale Lebensdauer eines Kindes in diesem pädokriminellen Netzwerk nur zwei Jahre. In einigen Fällen könne diese Lebensdauer länger betragen. Doch die Mehrheit der Kinder wird derart missbraucht und gefoltert, dass sie zumeist keine zwei Jahre überleben. Innerhalb dieser Zeit werden sie ungestraft ermordet.

…….

Pädophilie ist fester Bestandteil des Tiefen Staates

Pädophilie, so Steeles interessante Aussage zum Ende des Vortrags hin, ist – wie Klebstoff –, fester Bestandteil des Tiefen Staates. Es dient als Einführungselement, als Aufnahmebedingung in die höheren Kreise der Macht. Denn durch pädokriminelle Taten rekrutiert und kontrolliert der Tiefe Staat seine Leute (A. d. V. die Beweisvideos dienen als Erpressungsmaterial. Wenn jemand dann aus der Reihe tanzen sollte, können diese Videos der Presse zugespielt werden, um jemanden zu ruinieren).
Doch etwas „Gutes“ hat die Sache nach Steeles Ausführungen auch. Die Pädophilie ist gleichzeitig auch die Achillesverse des Tiefen Staates. Wenn die Masse an Leuten erst einmal begreift, dass die Regierungen ihre Kinder nicht schützen, dann wird sie auch alles andere über die Regierungen hinterfragen. Den Schwerpunkt der Aufklärungsarbeit sieht Steele vor allem in den USA, weil die USA sich weltweit überall einmischen. Wenn es möglich ist, das amerikanische Volk wütend zu machen, dann wird es keine Diktatoren mehr in Übersee unterstützen und die USA würden alle Militärbasen schließen [müssen].

Laut Steele seien die 1.000 US-Militärbasen auf der Welt nicht zur nationalen Verteidigung errichtet worden. Sie dienen – jetzt kommt’s – als Dreh- und Angelpunkte für den Schmuggel von Waffen, Gold, Drogen, Bargeld und Kleinkindern! Wir stellen also wieder einmal fest: Krieg ist in vielerlei Hinsicht und auf vielen Ebenen ein höchst lukratives Geschäft für dieses System.

……..

ITNJ ist Anlaufstelle für Insider, Beweise und Zeugen

Die Kommission des ITNJ versteht sich als Anlaufstelle für Insiderinformationen, Beweismaterial sowie Zeugenaussagen, und ist in der Lage, den Strafverfolgungsbehörden zuzuarbeiten. Diese Informationen werden laufend zu einer großen Datenbank zusammengetragen und der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht, damit Steeles Aussagen nach ein globales Bewusstsein entstehen kann über die pädokriminellen Machenschaften und all ihren Aspekten, die seit Jahrhunderten hier auf der Erde stattfinden.
Vorträge und Zeugenaussagen auf Video können auf der Webseite der ITNJ Kommission angesehen werden.
Anfang des Jahres sprach sogar US-Präsident Trump vor laufenden Kameras über den globalen Frauen- und Kinderhandel, der schon seit tausenden Jahren stattfindet und zeigte sich entschlossen, diesen auszumerzen (connectiv berichtete).

Und es passiert so einiges gerade im Hintergrund. So hat es z.B. kürzlich erst die einstige Nummer 3 des Vatikans erwischt, den Kardinal George Pell, der in Australien wegen sexuellen Kindesmissbrauchs für schuldig gesprochen wurde.
Weitere brisante Enthüllungen zu Pädogate, energetischen Hintergründen zu Ritualmorden an Kindern, zum Vatikan sowie zu vielen weiteren für den Tiefen Staat sehr „unbequemen“ Themen finden interessierte Leser in meinen Buch „Wenn das die Menschheit wüsste …!“.
Vom Autor Daniel Prinz, der einst in der Finanzbranche im Aktien- und Derivatehandel tätig war, sind bisher zwei Bücher erschienen, 2014 der Bestseller „Wenn das die Deutschen wüssten …“ und Ende 2017 „Wenn das die Menschheit wüsste… wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!“  (drei Bände in einem). Beide Bücher – vor allem sein neueres Werk – sorgen für ordentlich Brisanz und sind nicht nur Stoff für hitzige Debatten auf Stammtischen, bei Behörden und Politikern, sondern haben auch Stimmen aus bestimmten Kreisen auf den Plan gerufen, die die Verbreitung dieser Art von Enthüllungen am liebsten verhindern wollen.

























https://connectiv.events/kinder-werden-zum-verkauf-gezuechtet/

247. - Wir wissen ja mittlerweile wozu AMAZON gehört! Und nun das: Amazon entfernt impfkritische Filme & Bücher nach CNN-Bericht – Google, YouTube & Apple folgen.....





Amazon entfernt impfkritische Filme & Bücher nach CNN-Bericht – Google, YouTube & Apple folgen

23. April 2019 | Familie | Soziales | Gesundheit | Ernährung | Medizin | connectiv.events
Immer noch gibt es viele Lügen rund um Impfungen und die zahlreichen giftigen Substanzen in ihnen, die für viele gesundheitliche Schäden verantwortlich zu zeichnen sind. Zensieren ist eins der Mittel, um die Menschen im Unklaren zu halten.
Es sieht ganz danach aus, als ob die Kabale gerade ordentlich Muffensausen kriegt, weil mit großem Tempo weltweit Menschen aufwachen und sich über all die Lügen informieren, mit denen sie großgezogen wurden. Dies betrifft vor allem auch die Lügen rund um Impfungen und die zahlreichen giftigen Substanzen in ihnen, die für viele gesundheitliche Schäden verantwortlich zu zeichnen sind. Hierzu muss man sich nur die Liste solcher Stoffe anschauen, die beispielsweise von der US-amerikanischen Seuchenschutzbehörde CDC zur Verfügung gestellt werden, sowie die von dieser und auch der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde offiziell eingestandenen möglichen Impfschäden (Quellen hierhier und hier).
Das CDC war es übrigens auch, das ein Projekt zur automatischen Erfassung von Impfschäden beauftragte. Zwischen Juni 2006 und Oktober 2009 wurden innerhalb der ersten 30 Tage nach der Impfung Reaktionen bei 376.452 geimpften Leuten aufgezeichnet. Laut dem Abschlussbericht wurden in 35.570 Fällen potenzielle Impfschäden erfasst!
Mittlerweile gibt es mehrere Studien, die zeigen, dass Masernausbrüche trotz einer Impfrate von bis zu über 99 Prozent auftreten. Die Geimpften seien dabei selbst diejenigen, die andere nicht nur anstecken würden, sondern selbst an der Krankheit leiden, gegen die sie „geimpft“ und daher angeblich immun sein müssten. Es sind zudem zahlreiche Todesfälle nach Impfungen dokumentiert (mehr dazu in diesem Artikel). Außerdem kam heraus, dass neben Quecksilber, Aluminium und Formaldehyd u.a. auch Material von abgetriebenen Babys in Impfungen enthalten sind (siehe hier).

Zensieren statt informieren: Impfkritische Filme entfernen

Vor diesem Hintergrund sollte es eigentlich selbstredend sein, dass Regierungen und Leitmedien hier anfangen, investigativ vorzugehen und das ganze Thema mit den Impfungen kritisch beleuchten. Doch genau das Gegenteil ist der Fall … Je mehr all diese Tatsachen und Fakten ans Tageslicht kommen, umso wilder schlägt das Establishment um sich, um die Wahrheit zu unterdrücken.
Als der US-Nachrichtensender CNN sich in einem Bericht am 27. Februar 2019 sichtlich darüber beklagte, dass Amazon.com impfkritische Bücher und Videos in seinem Sortiment zum Verkauf anbietet, erschien bereits zwei Tage später ein weiterer CNN-Bericht, der sichtlich darüber erfreut war, dass Amazon.com in seinem Video-Streamingdienst „Prime“ nun impfkritische Filme entfernt habe. In der Tat sind solche Filme von Amazon Prime in den USA entfernt worden, auch die sehr hervorragende Dokumentation „Vaxxed“ („Geimpft“), die auf Amazon.de sowohl noch als Stream als auch auf DVD & Blu-ray erhältlich ist.
Doch für das CNN ist das nicht genug. Der Sender beklagt, dass Amazon.com nach wie vor doch noch impfkritische Bücher listet, die Eltern verwirren könnten, die sich allgemein zum Thema Impfen informieren wollen (Dank an humansarefree.com für den Hinweis). CNN erwartet tatsächlich, dass jedes Mal, wenn diesem Medium etwas nicht in den Kram passt, Amazon dies gefälligst aus seinem Sortiment zu streichen habe. Und wissen Sie was? Auch diese Forderung wird nun anscheinend erfüllt. Denn ein Buch über die Heilung von Autismus der US-Autorin Kerri Rivera wurde von Amazon.com nun aus dem Sortiment genommen. Der ursprüngliche Link führt jetzt zu einer Fehlerseite. Das Buch stand sechs Jahre lang bei Amazon zum Verkauf, aber nun würde es plötzlich gegen die Richtlinien von Amazon verstoßen. Wie lange dauert es, bis Amazon Deutschland eventuell nachzieht? Das ist von der Bücherverbrennung während des Dritten Reichs nicht mehr weit entfernt!

Auch der „Spiegel“ prangerte Google und YouTube an

Aber CNN ist nicht allein. Der deutsche Spiegel wartete am 3. März 2019 mit einem Artikel erster Güte auf und schlug in dieselbe Kerbe wie CNN zuvor schon, indem Spiegel ebenfalls das Schreckgespenst der Masernausbrüche auf die Leser losließ und Google und YouTube anprangerte, dass diese es den Leuten so leicht machen würden, an impfkritisches Material heranzukommen. So heißt es im Artikel u.a.:
„Vermutlich hat keine andere Erfindung der Geschichte mehr Menschenleben gerettet als Impfungen. Viele Jahrzehnte lang waren Impfungen eine der wenigen konsistenten Erfolgsgeschichten. Das droht sich gerade zu ändern, dank Verschwörungstheoretikern, aggressiven Impfgegnern – und nicht zuletzt aufgrund versehentlicher Unterstützung durch Google, YouTube und Facebook.“
YouTube hatte bereits im Februar 2019 angekündigt, impfkritische Videos nicht mehr zu monetarisieren, d.h. dass in solchen Videos keine Werbungen mehr geschaltet werden, an denen Videobetreiber über das Google-Werbeprogramm mitverdient hatten. Von Kollegen weiß ich, dass dies schon umgesetzt wurde und nicht nur solche, sondern auch andere Videos zu alternativen Themen betroffen sind und gar ganze Videokanäle demonetarisiert wurden. Auch Pinterest will zu Impfthemen keine Suchergebnisse mehr anzeigen.

Impfkritische Themen werden geblockt



Google und Facebook kündigten ebenfalls Maßnahmen an, um die Reichweite von impfkritischen Themen einzuschränken, nachdem der US-amerikanische Politiker Adam Schiff (Demokrat) am 25. Februar in einem Twittereintrag preisgab, dass er Google und Facebook angeschrieben und ihnen seine Besorgnis mitteilte, dass deren Portale Nutzer durch das Listen von impfkritischen Beiträgen von Impfungen abhalten würden, was wiederum angeblich die öffentliche Gesundheit unterminieren würde. Einen Tag zuvor veröffentlichte der TV-Sender n-tv, wie gerufen, einen Interviewausschnitt mit einem Hausarzt aus Ostfriesland, der den Kommentar brachte (aus Unwissenheit?):
„Impfgegner sind asozial, weil sie verhindern, dass Krankheiten aussterben. Weil es eine große Menge an ungeimpften Menschen gibt, die diese Erreger am Leben halten.“
Der Bericht wird nicht müde, auch hier wieder die Masern vorzuschicken, die, jetzt kommt’s, ansteckender seien als Ebola. Auch hier natürlich wieder das Schüren von Angst- und Schuldgefühlen. Denn Angst und Schuld sind auf der emotionalen Ebene die beiden Hauptkomponenten, mit denen dieses System die Menschheit überhaupt kontrollieren kann!
Der Smartphonehersteller Apple hatte derweil dem beliebten US-amerikanischen Gesundheitsportal „Natural News“ damit gedroht, dessen App auf allen Apple Smartphones zu blocken, sollte es nicht aufhören, kritisch über Themen wie Impfungen, Abtreibungen und Satanismus zu schreiben (Quelle).

…………………….

Nur die Lüge muss mit Gesetzen und Gewalt gestützt werden …

Das alles ist ganz klar eine konzertierte Aktion, um die Wahrheit vehement zu unterdrücken, und das gerade im Eiltempo. Von „Impfmüdigkeit“ kann gewiss keine Rede sein, wie uns Regierungen und Medien polemisch eintrichtern wollen. Die Leute sind heutzutage einfach informierter und aufgeklärter!
Der Pharmaindustrie schwimmen mehr und mehr die Felle davon und die Kabale fürchtet, dass zu wenig Leute durch die Impfungen gechippt werden könnten. Die britische Zeitung „The Sun“ berichtete nämlich 1989 von einem geheimen Plan der britischen Regierung, in Zukunft über beispielsweise die Schweinegrippe-Impfung jedem einen Mikrochip zu implantieren, der wiederum mit einem Zentralcomputer verbunden sei (Quelle). Oder glaubt allen Ernstes jemand tatsächlich noch, dass Regierungen und Pharmakonzernen die Gesundheit der Weltbevölkerung so sehr am Herzen liegt?

Vom Autor Daniel Prinz, der einst in der Finanzbranche im Aktien- und Derivatehandel tätig war, sind bisher zwei Bücher erschienen, 2014 der Bestseller „Wenn das die Deutschen wüssten …“ und Ende 2017 „Wenn das die Menschheit wüsste… wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten! (drei Bände in einem). Beide Bücher – vor allem sein neueres Werk – sorgen für ordentlich Brisanz und sind nicht nur Stoff für hitzige Debatten auf Stammtischen, bei Behörden und Politikern, sondern haben auch Stimmen aus bestimmten Kreisen auf den Plan gerufen, die die Verbreitung dieser Art von Enthüllungen am liebsten verhindern wollen.










https://connectiv.events/amazon-entfernt-impfkritische-filme-buecher/

617. - Was ist GESARA?

Liebe Lena, lieber Willi und all Ihr Lieben, dieses Video zeigt nur einen Teil von GESARA, aber einen sehr wichtigen, nämlich sein...