604. - RV / INTELLIGENCE ALERT - 30. September 2019 - "Neue Wache"





Der Internationale Währungsfonds Namens Bulgarian - Ökonomin Kristalina Georgieva als neue Chefin. 

https://www.bbc.com/news/business-49833220 


Die alte Garde wird gegen die neue Garde ausgetauscht, um die Einhaltung der GESARA-Agenda zu erreichen. 


In anderen Nachrichten benutzt und manipuliert die Deep State Cabal weiterhin linksorientierte Personen, um Finanzmittel zu beschaffen. 


https://www.redstate.com/nick-arama/2019/09/27/you-knew-it-was-coming-check-out-the-whistleblowers-gofundme.../


Außerdem erklärte Ron Paul, dass die Federal Reserve geprüft und beendet werden müsse. 


http://humansarefree.com/2019/09/ron-paul-federal-reserve-needs-to-be.html 


Der Federal Reserve wurde nie die verfassungsmäßige Befugnis erteilt, eine Zentralbank zu schaffen. 


Es ist klar, dass die Federal Reserve bald geprüft wird, was nach der Rückkehr des Goldstandards erwartet wird. 


Die Rückkehr des Goldstandards wird neue Schatzanweisungen der Republik einbringen, die auch als US-Noten (USN) bekannt sind. 


Der Goldstandard kehrt zurück, nachdem der US-Dollar gefallen ist, was erwartet wird, nachdem der Dollar-Index 100 Punkte überschritten hat. 


Der Dollar-Index von über 100 Punkten führt jedoch nicht direkt zu einem Rückgang des USD, sondern ist ein Indikator.



Spezielle wirtschaftliche Ereignisse werden eintreten, nachdem der Dollarindex 100 Punkte überschritten hat, was zu einem Rückgang des USD um 50% führen wird. 


In der Zwischenzeit werden am Dienstag voraussichtlich 10 Millionen Iraker demonstrieren und eine Finanzreform fordern. 

Quellen zufolge ist der Irakische Dinar möglicherweise die erste Währung, die offiziell aufgewertet wird. 

→ Bericht herunterladen

https://operationdisclosure1.blogspot.com/2019/09/rvintelligence-alert-new-guard.html


603. - Unsere Reise zurück nach Eden





Qlobal-Change

Am 29.09.2019 veröffentlicht

Artikel: https://qlobal-change.blogspot.com/20…
Unser Telegram Kanal: https://t.me/QlobalChange

DOWNLOAD & REUPLOAD aller unserer Videos ausdrücklich ERWÜNSCHT! Unsere kostenlose Arbeit sollte überall kostenlos erreichbar sein.

Dieser Kanal ist nicht monetarisiert und es werden weder Anzeigen geschaltet noch Spenden angenommen. Wir verdienen nicht daran. Dieser Kanal ist ein Werkzeug zum Erwachen [rote Pille]. Eine Sammlung von Wahrheit. Wenn wir eine Person aufwecken, ist es die Zeit wert, die wir investiert haben. WWG1WGA!

ACHTUNG: Es gibt einige Trolle, die versuchen uns nachzumachen, zu faken oder Profit aus unserer Arbeit zu ziehen. Wir werden NIEMALS finanzielle Mittel annehmen. Diese Trolle sind leicht an ihrem unseriösen Verhalten, Beleidigungen, Falschmeldungen, fanatischen Übertreibungen, Spaltung sowie emotionalen Ausbrüchen zu erkennen. Beachtet bitte das nur dieser Kanal und nachfolgende Quellen tatsächlich von uns sind (auch im Falle von Zensur als Backchannels):

Hier gehts zum Blog:
https://qlobal-change.blogspot.com/


Gefunden bei:
http://liebe-das-ganze.blogspot.com/2019/09/serialbrain2-unsere-reise-zuruck-nach.html

602. - Warum Jehovas Zeugen eine satanische Kultorganisation sind - leider nur in Englisch



Why Jehovah's Witnesses Is A Satanic Cult Organisation



601. - Warum Jehovas Zeugen eine satanische Kultorganisation sind (Teil 2) - leider nur in Englisch




Why Jehovah's Witnesses Is A Satanic Cult Organisation (Part 2)

600. - NASA: „KLIMAWANDEL“ WIRD DURCH VERÄNDERUNGEN IN DER UMLAUFBAHN DER ERDE UM DIE SONNE UND VERÄNDERUNGEN DER AXIALNEIGUNG VERURSACHT - Der Klimawandel ist ein natürliches Geschehen und wird nicht durch die Menschen verursacht




Von Ethan Huff auf naturalnews.com; übersetzt und ergänzt von Taygeta
Seit mehr als 60 Jahren weiss die National Aeronautics and Space Administration (NASA), dass die Veränderungen der planetaren Wetterbedingungen völlig natürlich und normal sind. 
Aber die Weltraumbehörde hat sich, aus welchem Grund auch immer, dafür entschieden, den Schwindel der ‘vom Menschen verursachten globalen Erwärmung’ sich verbreiten und bestehen zu lassen – auf Kosten der menschlichen Freiheit.
Es war bereits im Jahr 1958, als die NASA zum ersten Mal beobachtete, dass Veränderungen in der Sonnenumlaufbahn der Erde sowie Veränderungen in der Axialneigung der Erde für das verantwortlich sind, was Klimawissenschaftler heute als „Erwärmung“ (oder „Kühlung“, je nach Agenda) bezeichnet haben. 
Mit anderen Worten, es sind in keiner Art und Weise die Menschen, die den Planeten erwärmen oder kühlen, indem sie SUVs fahren oder Rindfleisch essen [oder wodurch auch immer].
Aber die NASA hat es bisher versäumt, die Sache in Ordnung zu bringen, und hat sich stattdessen schweigend zurückgelehnt und zugesehen, wie Grüne und Liberale auf der ganzen Welt ausflippen, weil diese Welt angeblich in 12 Jahren enden wird – wegen zu viel Vieh oder zu vielen Plastikhalmen [oder weshalb auch immer].
Im Jahr 2000 veröffentlichte die NASA auf ihrer Website Earth Observatory  Informationen (hier und auf den weiteren auf dieser Seite angegebenen Links) im Zusammenhang mit der Milankovitch-Klimatheorie, die aufzeigen, dass sich der Planet tatsächlich aufgrund von äusseren Faktoren, die absolut nichts mit menschlichen Aktivitäten zu tun haben, verändert. 
Aber diese Informationen sind auch rund 19 Jahre später noch nicht in den Mainstream vorgedrungen, weshalb verwirrte, klimabesessene Aktivisten jetzt zu behaupten beginnen, dass wir wirklich nur noch 18 Monate Zeit haben, bis der Planet an einem Überschuss an Kohlendioxid (CO2) stirbt.
Die Wahrheit entspricht jedoch viel eher dem Modell des serbischen Astrophysikers Milutin Milankovitch, nach dem die Milankovitch-Klimatherorie benannt ist, in der hervorgehoben wird, dass die Schwankungen der Sonneneinstrahlung bezüglich Jahreszeit und geographischer Breite – das heisst, dass die Sonnenstrahlen, die die Erde auf unterschiedliche Weise und zu unterschiedlichen Zeiten treffen – die grössten Auswirkungen auf die sich verändernden Klimamuster der Erde haben. (…)
Weitere Informationen über den Klimawandel und die globale Erwärmung aus einer unabhängigen, nicht etablierten Perspektive findest du unter ClimateScienceNews.com .

DER GRÖSSTE EINFLUSSFAKTOR AUF DAS KLIMA DER ERDE IST DIE SONNE

Was die ‘Schräglage’ der Erde oder die Veränderung der Neigung ihrer Achse [gegenüber der Umlaufbahnebene] betrifft, so zeigen die beiden folgenden Bilder (Robert Simmon, NASA GSFC) den Grad, in dem sich die Erde bezüglich ihre Achse als auch ihrer Drehrichtung verschieben kann. 
Bei höheren Neigungen werden die Jahreszeiten der Erde viel extremer, während bei niedrigeren Neigungen sie viel milder werden. 
Ähnlich verhält es sich mit der Erdachse, so dass je nachdem, welche Hemisphäre während des Perihels auf die Sonne gerichtet ist, die saisonalen Extreme zwischen den beiden Hemisphären stark beeinflusst werden können.
Basierend auf diesen verschiedenen Variablen konnte Milankovitch ein umfassendes mathematisches Modell entwickeln, das in der Lage ist, die Oberflächentemperaturen auf der Erde über einen langen Zeitraum zu berechnen, und die Schlussfolgerung ist einfach: Das Erdklima hat sich seit jeher verändert und befindet sich in einem ständigen Fluss, der ohne unser eigenes Verschulden als Mensch entsteht.
Als Milankovitch sein Modell zum ersten Mal vorlegte, wurde es fast ein halbes Jahrhundert lang ignoriert. 
Dann, 1976, bestätigte eine in der Zeitschrift Science 
veröffentlichte Studie, dass die Theorie von Milankovitch tatsächlich korrekt ist und dass sie die verschiedenen Perioden des Klimawandels erklären kann, die im Laufe der Geschichte stattgefunden haben.
1982, sechs Jahre nach Veröffentlichung dieser Studie, übernahm der National Research Council  der U.S. National Academy of Sciences  die Theorie von Milankovitch als Wahrheit und erklärte dies:
„… Orbitalvariationen bleiben der am gründlichsten untersuchte Mechanismus des Klimawandels auf Zeitskalen von Zehntausenden von Jahren und sind bei weitem der klarste Fall einer direkten Auswirkung der sich ändernden Sonneneinstrahlung auf die untere Atmosphäre der Erde.“
Wenn wir das Ganze in einem einfachen Satz zusammenfassen müssten, dann wäre es dies: 
Der grösste Faktor, der das Wetter und die Klimaverhältnisse auf der Erde beeinflusst, ist die Sonne, Punkt. 
Abhängig vom jeweiligen Standort der Erde zur Sonne und der Neigung der Erdachse werden die klimatischen Bedingungen dramatisch variieren und sogar drastische Anomalien hervorrufen, die allem trotzen, was der Mensch zu wissen glaubte, wie die Erde funktioniert.
Aber anstatt diese Wahrheit zu akzeptieren, bestehen die heutigen Klimawissenschaftler darauf, unterstützt von Politikern und den mitschuldigen Mainstream-Medien, dass, weil wir keine wiederverwendbaren Supermarkt-Einkaufstüten verwenden und weil wir keine Elektrofahrzeuge benutzen, der Planet so schnell zerstört zu werden droht, dass wir unbedingt globale Klimasteuern als Lösung einführen müssen.
„In der Debatte über den Klimawandel geht es nicht um Wissenschaft. 
Es ist ein Versuch, der Bevölkerung durch die Elite politische und wirtschaftliche Kontrollen aufzuzwingen“, schrieb ein Kommentator in der Hal Turner Radio Show.

„Und es ist eine weitere Methode, um die Bevölkerung in sich selbst zu spalten, mit einem Teil der Leute, die an die vom Menschen verursachte globale Erwärmung glauben und anderen, die nicht daran glauben, nach dem Motto: Teilen und Erobern.“
Den vollständigen Bericht der Hal Turner Radio Show kann man unter diesem Link lesen.
Quellen für diesen Artikel sind:

ERGÄNZUNGEN:

1
Wie wir bereits in einem früheren Artikel dargelegt haben, finden zusätzlich zu den Veränderungen in den Erdbahnparametern und der Achsneigung noch Veränderungen auf der Sonne statt. Diese haben nicht nur einen Einfluss auf das Klima der Erde, sondern auch Auswirkungen im ganzen Sonnensystem.
2
Der CO2-Gehalt der Erdatmosphäre beträgt 0.04%, der Anteil des menschengemachten CO2 ist 0.0012%, das heißt in der Erdatmosphäre ist nur rund 1 von 100000 Teilchen ein durch Menschen verursachtes CO2-Teilchen.

Über etwa 75% der letzten 550 Millionen Jahre lag der CO2-Gehalt 2 bis 15 mal höher als heute – und die Vegetation blühte auf, so dass sich das Leben enorm entwickeln konnte.
3
Der für uns wichtigste Anteil der Erdatmosphäre ist der Sauerstoff, mit rund 21% Anteil. 
Der von uns (zum Beispiel durch unsere Atmung) verbrauchte Sauerstoff muss ersetzt werden. 
Dies geschieht durch die Pflanzen, die CO2 in Sauerstoff O2 Die Pflanzen ihrerseits brauchen CO2 für ihren Wachstum. 
Mehr CObedeutet besseres Pflanzenwachstum, weniger CO2 weniger Pflanzenwachstum, zu wenig CO2 ergibt verminderte Landwirtschaftserträge. 
Dies ist eine Kurzformel; natürlich ist das Zusammenspiel der verschiedenen ökologischen und klimatischen Faktoren so komplex, dass jede wissenschaftliche Arbeit dazu nur Ausschnitte berücksichtigen kann – mit der Konsequenz, dass man immer ein wissenschaftliches Modell genau so konstruieren kann, dass das gewünschte Ergebnis heraus kommt.

Aussterbe-Ereignisse von Leben wegen Überhitzung durch CO2 konnten nicht nachgewiesen werden.

Schon vor drei Jahren erschien in diesem Zusammenhang ein Artikel vom  NASA’s Earth Science News Team  mit dem Titel CO2 macht die Erde grüner – zum jetzigen Zeitpunkt.
4
Eine der wichtigsten Grundlagen für die Behauptung, dass der Klimawandel menschengemacht sei, ist die so genannte „Hockeyschlägergrafik“, erstmals veröffentlicht von Micheal Mann und Mitarbeitern im Jahr 1999. 
In diversen Arbeiten wurde aber gezeigt, dass diese Graphik nicht den Tatsachen entspricht, und in einem Gerichtsverfahren wurde M. Mann aufgefordert, die wissenschaftlichen Daten, auf denen seine Graphik beruht, offenzulegen. 
Es weigerte sich aber Michael Mann, diese Daten herauszurücken (möglicherweise, weil es sie nicht gab) und nahm dafür in Kauf eine Busse in Millionenhöhe und eine Entschädigung an seinen Herausforderer Dr. Tim Ball zu bezahlen.
   
In naturalnews.com  kann man dazu lesen:
«Die von Michael Mann produzierte so genannte „Hockeyschlägergrafik“ wurde vom IPCC (Weltorganisation für Meteorologie, „Weltklimarat“), den Medien und Regierungen verwendet, um die Hysterie der globalen Erwärmung bis zu einer psychischen Massenkrankheit voranzutreiben, bis zur Behauptung, dass die Menschheit nur noch 12 Jahre Zeit hat, bis eine Klimaapokalypse den Planeten irgendwie zerstören wird. 
Aber die Hockeyschlägergrafik ist ein Betrug. Ein künstlicher Computersoftware-Algorithmus erzeugte ihn, und der Algorithmus ist so aufgebaut, dass er eine Hockeyschlägerform erzeugt, unabhängig davon, welche Daten eingegeben wurden. 
Wie alles andere in der manipulierten Welt der „Klimawissenschaften“ war auch die Hockeyschlägergrafik vom Tag ihrer Entstehung an ein Betrug. 
Michael Mann mochte es nicht, von seinen Kritikern als Betrüger bezeichnet zu werden, also verklagte er sie wegen Diffamierung. 
Und Ende letzter Woche [Ende August 2019] wurde eine dieser Gerichtsklagen vom Supreme Court of British Columbia, Kanada, endgültig geschlossen, indem die Klage von Michael Mann gegen Dr. Tim Ball abgewiesen wurde [weil Mann seine Daten / seine Algorithmen nicht offenlegen wollte oder konnte].
5
Die von den Klimaforschern verwendeten Klimamodelle sind untauglich für Prognosen.

Tatsächlich überschätzen die vom IPCC verwendeten und in den Medien zitierten aktuellen Softwaremodelle zur globalen Erwärmung die Erwärmungseffekte der CO2-Emissionen völlig. 
Wie viel überschätzen sie die Erwärmung?
Um etwa 50%. 
Während die Softwaremodelle einen Anstieg der globalen Durchschnittstemperaturen um 1,3 C voraussagten, wurde lediglich ein Anstieg um etwa 0,9 C registriert (und viele Datenpunkte in diesem Durchschnitt wurden natürlich von Klimawissenschaftlern erfunden, um eine politische Geschichte voranzutreiben).

Mit anderen Worten, Kohlendioxidemissionen erzeugen nicht die Erwärmungseffekte, die von den Panikmachern des Klimawandels blind beansprucht werden.
Die katastrophalen Fehler: wie 36 der 38 wichtigsten Computermodelle für die Voraussage des Klimas eine Katastrophe prophezeiten, die niemals eintrat. Die farbigen Linien stellen die Voraussagen der Temperaturentwicklung seit 1980 dar, die schwarze Linie die tatsächlich eingetretene Erwärmung.


„Der Klimawandel stellt für den Planeten weniger eine unmittelbare Bedrohung dar als bisher angenommen, weil Wissenschaftler ihre Modellierung falsch verstanden haben“, berichtet der britische Telegraph.
6
Wie der 97%-Mythos zustande kam.

In fast jeder Klimadebatte wird behauptet, dass 97% der Wissenschaftler hinter den Behauptungen stehe, dass der Klimawandel menschgemacht sei und durch unseren CO2-Ausstoss produziert werde. 
Der Autor Mark Steyn ging der Frage nach, woher diese Zahl stammt.

Dieser Prozentsatz stammt aus einer Umfrage, die im Rahmen einer Dissertation von M. R. K. Zimmerman durchgeführt wurde.

Die „Umfrage“ war ein Online-Fragebogen mit zwei Fragen, der an 10.257 Geowissenschaftler geschickt wurde, von denen 3.146 beantwortet wurden. 
Von den antwortenden Wissenschaftlern kamen 96,2 Prozent aus Nordamerika. 
In der Stichprobe sind also die Wissenschaftler aus Europa, Asien, Australien, der Pazifik, Lateinamerika und Afrika weit unterrepräsentiert.

Nicht zufrieden mit einer so verzerrten Stichprobe, wählten sie dann 79 Forscher aus der Stichprobe aus und erklärten sie zu „Experten“.

Von diesen 79 Wissenschaftlern wurden zwei von einer zweiten Zusatzfrage ausgeschlossen. 
So schafften es 75 von 77 in die Endrunde, und 97,4 Prozent stimmten so mit „dem Konsens“ überein. Siehe dazu auch hier.
7
Unterschlagen in den Diskussionen um den Klimawandel wird auch die Tatsache, dass es weltweit sehr viele Wissenschaftler gibt, die die diskutierte Form des Klimawandels als Schwindel bezeichnen. 

In diesem Artikel auf humansarefree.com wird darauf hingewiesen, dass es eine Petition  gibt, in der schon weit über 30.000 Wissenschaftler sich gegen die Mainstream-Auffassungen zur Klimafrage stellen (können hier Name für Name nachgelesen werden).

https://transinformation.net/nasa-klimawandel-wird-durch-veraenderungen-in-der-umlaufbahn-der-erde-um-die-sonne-und-veraenderungen-der-axialneigung-verursacht/


599. - Mit dem was wir heute über Jehova (Marduk) und dem Vatikan wissen, erscheint uns dieses Schreiben einfach nur typisch und zutreffend.......


598. - RV / INTELLIGENCE ALERT - 23. September 2019 - "Implikation"



Nur noch etwas mehr als einen Monat bleibt für das Chaos mit der Korruption von Deep State Cabal, das vor den Feiertagen beigelegt werden muss.

 

Es wird erwartet, dass die FISA-Missbrauchsuntersuchung vor den Feiertagen, an denen viele hochkarätige Persönlichkeiten beteiligt sein werden, weit geöffnet wird.

 

 

HRC wird voraussichtlich im Oktober für Verbrechen gegen die Nation impliziert werden.

 

Der allererste Q-Drop am 28. Oktober 2017 ergab, dass Hillary "morgen" verhaftet werden würde.

 

In weiteren Nachrichten feiert China am 1. Oktober seinen Unabhängigkeitstag, der Xi Jinping eine Woche Zeit gibt, um mit Trump "viel" zu machen, um sein Rating zu erhöhen, während die Rückzahlung von Zim-Anleihen noch vor den Feiertagen erwartet wird: 

 

Die Rücknahmegelder aus den Zim-Anleihen werden in das derzeit unabhängig arbeitende Quantum Financial System (QFS) einbezahlt.

 

Der Zweck des QFS besteht darin, das physische Geld auslaufen zu lassen und eine bargeldlose Gesellschaft zu schaffen, sobald verschiedene selbsttragende Technologien (freie Energie, Med-Betten, etc.) offengelegt wurden.



597. - Die kabalen Medien hatten es 2007 tatsächlich noch mit der Wahrheit......


Diese Reportage wurde am 22. Mai 2007 beim Staatsfunk ARD ausgestrahlt.

Kritik am ideologiezerfressenen "menschengemachten Klimawandel"
war zu dem Zeitpunkt offenbar noch tolerabel.



Zu meinem Telegram-Kanal geht es hier: https://t.me/KlemensKilicTelegram

596. - Atlantische Bildung ~ Diana Cooper & Tim Whild




Als die atlantischen Kinder etwa drei Jahre alt waren, wurden sie in kleinen Gruppen in die Natur gebracht, wo sie die natürliche und spirituelle Welt kennenlernten. 

Ihre Lehrer wurden engagiert und ausgewählt, weil sie die angeborene Fähigkeit hatten, sich mit Kindern dieses Alters zu identifizieren. 

Während die Jugendlichen in die Geheimnisse der Natur eintauchten, wurden sie ermutigt, das Leben mit erleuchteten Augen zu betrachten.🌳🌲

Schon in diesem Alter wurde den Kindern beigebracht, sich zu fokussieren, zu konzentrieren und ihre Vorstellungskraft zu nutzen, denn dies war die perfekte Grundlage für die Techniken der Gedankenkontrolle, 
die sie lernen würden, wenn sie alt genug wären, um zu manifestieren und zu erschaffen.

✨„Unabhängig vom Alter des Kindes wurde viel Wert auf Entspannung gelegt. 


Schulen waren Orte der Ruhe und des Glücks. 

Spiel, Spaß, Musik und spezielle Atemtechniken ermöglichten es den Kindern, sich zu entspannen und Informationen sehr leicht aufzunehmen. 

Bildung bedeutet buchstäblich, dass Sie Ihre verborgenen Talente ausschöpfen, und das war die Absicht der Lehrer. « ✨

Wenn die Kinder älter waren, übten sie die Entspannung bis tief in das zelluläre Niveau. 


Dadurch konnten sich die Perlen oder Codons in ihren 12 DNA-Strängen ausdehnen und sich perfekt berühren.

⚡️Diese Verbindung ermöglichte es ihnen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen ... ⚡️

Aus dem Buch Der Erzengelführer Zur Erleuchtung und Meisterschaft von mir selbst Diana Cooper und Tim Whild

[übersetzt von max]

Quelle: Diana Cooper



http://liebe-das-ganze.blogspot.com/2019/09/atlantische-bildung-diana-cooper-tim.html

617. - Was ist GESARA?

Liebe Lena, lieber Willi und all Ihr Lieben, dieses Video zeigt nur einen Teil von GESARA, aber einen sehr wichtigen, nämlich sein...